Procurement

Image: Projectpicture for industry trade

Retail-Salesplanning

Der global aufgestellte Kunde betreibt seit vielen Jahren eine softwaregestützte Planung von Werbeaktionen, die das Erfassen, Prüfen und Auswerten vereinfacht. Die sich ändernden globalen und regionalen Prozesse sowie die Änderungswünsche der einzelnen Abteilungen führen zu komplexen Anforderungen an die Applikation. Die PTA ist für alle Projektarbeiten inklusive Projektleitung, Business Analyse, Architektur, Entwicklung und Qualitätssicherung verantwortlich und arbeitet mit deutschlandweit verteilten Teams. Dieser Release befasst sich thematisch mit der Anpassung der Applikation an den Beschaffungsweg, einer Vereinfachung des Berechtigungssystems sowie priorisierten Änderungswünschen und Fehlern.

Read more...
Image: Projectpicture for industry trade

SAP Retail upgrade to EHP8

Die Schwerpunkte liegen neben den Basisaufgaben für die Prepare– und Upgrade–Phase vor allem auf den Tests der bereits genutzten Funktionsbereiche, die integrativ mit den Filialwarenwirtschafts–, Lagerverwaltungssystemen sowie mit den Lieferanten– und Landesgesellschaftsportalen verbunden sind. Für die Testkoordination und Aktualisierung der Dokumentation wird der SAP Solution Manager mit der Test–Workbench eingesetzt, über dessen Service Desk auch die Fehlermeldungen bearbeitet werden.

Read more...
Image: Projectpicture for industry trade

Mobile Data Entry in the Store Replenishment Process

Die PTA hat die Aufgabe eine technische Lösung zu erarbeiten und umzusetzen, um Mitarbeiter einer Einzelhandelskette bei der Nachschubversorgung zu unterstützen. Der Kunde wird dadurch in die Lage versetzt, in den Filialen mittels eines mobilen Datenerfassungsgeräts Produkt-Barcodes zu scannen, mit Bestellinformationen anzureichern und papierlos über Web Services an das zentrale Backoffice zur Weiterverarbeitung zu übertragen.

Read more...
Image: Projectpicture for industry building and construction

Setup of an ordering process in SAP MM

Der Kunde möchte SAP MM zur Anlage von Bestellungen nutzen. Die Bestellungen sollen sowohl manuell, als auch automatisiert per Schnittstelle angelegt werden. Die Schnittstelle wird über Webservices aufgerufen. Das entsprechende SAP-System ist bereits vorhanden, das Customizing soll aber für den Bestellvorgang erweitert werden. Die Kontierung soll auf verschiedene Objekte möglich sein (Kostenstelle, CO Innenauftrag und PSP Element). Die Bestellung wird ohne Vorgängerbelege erstellt. Zusätzlich soll der Bestellausdruck mit Adobe Forms umgesetzt werden. Zur Optimierung wird das SAP Standard Customizing an mehreren Stellen durch Entwicklungen erweitert, um dem Kunden eine Bestellanlage mit wenigen Klicks zu ermöglichen. Zusätzlich wird die Bestellanlage mittels Schnittstelle eingerichtet und als Webservice implementiert.

Read more...
Image: Projectpicture for industry energy

Workshop on executing agile projects in the ETRM environment

Die PTA führt einen Workshop zum agilen Vorgehen in IT Projekten mit Blick auf die anstehende Einführung eines ETRM Systems durch. Adressaten sind die betroffenen Fachabteilungsmitarbeiter und die Mitarbeiter des Einkaufs. Im Zentrum steht die Frage: 'wie kann man bei einem vorhandenen Lastenheft und einer agilen Vorgehensweise kalkulierbare Kosten, eine ausreichende Qualität und einen geeigneten Fertigstellungstermin vor Projektbeginn hinreichend fixieren.

Read more...