Traffic / transport / logistics

Home/References/Knowledge-base/Traffic / transport / logistics
Image: Projectpicture for industry traffic / transport / logistics

Evaluation of the suitability of Exasol as an enterprise data warehouse

Im Zuge der Modernisierung der BI-Landschaft und der Performance-Optimierung bei der Datenauswertung wird Exasol auf die Eignung als ein Enterprise Cloud Data Warehouse (DWH) geprüft. Im Fokus der Evaluation steht neben einer effizienten Datenbewirtschaftung die Analyse der Abfrageperformance auf Detaildatenebene mit mehreren Milliarden Datensätzen. Auf Grundlage der von der BI-Abteilung bereitgestellten Daten und eines zuvor definierten, repräsentativen Datenmodells führt die PTA den Import und die Performanceanalyse durch.

Read more...
Image: Projectpicture for industry traffic / transport / logistics

Provision of a marketing automation solution for email marketing

Der Kunde möchte eine Registrierung zu Webinaren über eine entsprechende Landing Page anbieten und den Versand von Informationsmaterial nach der Registrierung unterstützen. Zusätzlich werden aus den erfolgten Registrierungen Leads erzeugt, damit diese von einem Vertriebsmitarbeiter gezielt kontaktiert werden können. Hierzu wird die Dynamics 365 Marketing App eingeführt, um Web-Formulare in das CMS des Kunden einzubinden, automatische E-Mails zu generieren und die Daten mit einem CRM-System (Dynamics 365) zu synchronisieren.

Read more...
Image: Projectpicture for industry traffic / transport / logistics

Test strategy for connecting automatic warehouse management systems to existing logistics systems

Im Rahmen des Gesamtprojekts werden vom Kunden mehrere neue Lagerstandorte gebaut und in Betrieb genommen: Diese weisen in den verschiedenen Sortimenten (Trockensortiment und Frischdienst) differenzierte Automatisierungsgrade auf. Hierzu werden verschiedene Automatikdienstleister in die bestehende Systemlandschaft des Kunden integriert. Die PTA entwickelt für den Kunden die Teststrategie, um die Bestandssysteme, insbesondere das dezentrale Lagerverwaltungssystem, an die Systeme der verschiedenen Automatikdienstleister anzubinden und erstellt hierzu ein Testkonzept. Des Weiteren unterstützt die PTA den Kunden bei der Konzeption der Teststrategie zur Integration und Abnahme der Automatik-Lagerverwaltungssysteme für die jeweiligen Lagerstandorte. Hierfür wird eine Vorlage erstellt, aus dem die Testkonzepte der jeweiligen Lagerstandorte abgeleitet werden.

Read more...
Image: Projectpicture for industry traffic / transport / logistics

Monitoring BI Platform

Zu den zentralen Aspekten der Bereitstellung einer BI-Plattform gehört ein übergreifender Healthcheck der BI-Systemkomponenten und -Tools sowie eine fachliche Prüfung der betroffenen Prozesse in Daten-Bewirtschaftung und -Transformation. Basierend auf einem Monitoring Stack aus Grafana und Prometheus definiert die PTA sowohl technische als auch fachliche KPIs und erstellt geeignete Dashboards. Dabei wird nach einem Roll-Up Prinzip von zusammenhängenden, detaillierten KPIs auf den Zustand der übergeordneten Komponenten geschlossen.

Read more...
Image: Projectpicture for industry traffic / transport / logistics

Review and optimization of a test management system

Der Kunde nutzt eine eigene TMS-Software (Transport Management System) als zentrale Anwendung zur Unterstützung seiner Unternehmensprozesse und übernimmt hierfür auch das Qualitätsmanagement. Die PTA begutachtet und optimiert im Rahmen eines Reviews den laufenden Testprozess und das Testmanagement. Ziele dieses Reviews und den zugehörigen Anpassungen an den Testprozess sind unter anderem eine einheitliche Dokumentation sowie Steuerung und Bewertung der Testaktivitäten. Hinzu kommt eine Erhöhung der Testabdeckung bzgl. Neuentwicklungen und Bestandsprozessen sowie die Umsetzung des vollständigen Testprozesses im ALM-Tool SpiraTeam und die Steigerung der Qualität der eingesetzten Software.

Read more...
Image: Projectpicture for industry traffic / transport / logistics

Evaluation and introduction of the SIGNAVIO Workflow Accelerator

Der Kunde setzt bereits den Process Manager von SIGNAVIO zur Dokumentation seiner Prozesse ein. Nun sollen einige Prozesse mit einer Process Engine automatisiert werden. In Betracht gezogen wird dabei der Workflow Accelerator - ebenfalls aus dem Hause SIGNAVIO. Die PTA evaluiert dessen Nutzen gemeinsam mit interessierten Unternehmenssegmenten des Kunden durch die Umsetzung verschiedener Use Cases (Freigabe-Workflow für Prozesse, Ablösung eines Excel-Arbeitsplans sowie Fehlerbearbeitungsprozesse). In den Bereichen, in denen die Use Cases überzeugen, werden die Prozesse in BPMN 2.0 modelliert und im Workflow Accelerator automatisiert, getestet und produktiv genommen. Dabei wird sowohl mit bordeigenen Mitteln des Tools (User Task, E-Mail-Task, Entscheidungsfindung an Gateways usw.) als auch mit JavaScript-Tasks gearbeitet, bei denen die Logik in der Skriptsprache hinterlegt wird.

Read more...