Standard software launch

Home/References/Knowledge-base/Standard software launch
Image: Projectpicture for industry traffic / transport / logistics

Provision of a marketing automation solution for email marketing

Der Kunde möchte eine Registrierung zu Webinaren über eine entsprechende Landing Page anbieten und den Versand von Informationsmaterial nach der Registrierung unterstützen. Zusätzlich werden aus den erfolgten Registrierungen Leads erzeugt, damit diese von einem Vertriebsmitarbeiter gezielt kontaktiert werden können. Hierzu wird die Dynamics 365 Marketing App eingeführt, um Web-Formulare in das CMS des Kunden einzubinden, automatische E-Mails zu generieren und die Daten mit einem CRM-System (Dynamics 365) zu synchronisieren.

Read more...
Image: Projectpicture for industry pharmaceutical industry

Connect existing integrated global Salesforce solution to a new SAP R/3 system

Zwei Ländergesellschaften eines Konzernkunden wechseln von einer lokal angepassten Installation eines SAP R/3-Systems auf ein SAP-System, das dem konzernweiten Standard folgend konfiguriert ist. Da bereits die aktuelle ERP-Instanz zum Zwecke des Austauschs von Stamm- und Bewegungsdaten mit einer CRM-Cloud-Lösung von Salesforce über eine Vielzahl von Schnittstellen verbunden ist, besteht die zentrale Herausforderung im Projekt, diese Verbindungen für die über 800 aktiven CRM-Anwender möglichst unterbrechungsfrei auf das neue System zu heben. Die PTA verantwortet die Transition der ca. 30 Schnittstellen über den gesamten Projektzeitraum hinweg – von der Planung, über die Steuerung der zu entwickelnden Anpassungen, bis zu den Tests und der Inbetriebnahme der Schnittstellen.

Read more...
Image: Projectpicture for industry pharmaceutical industry

Adoption of organisational group customer changes into integration layer to global cloud CRM

Mehrere Ländergesellschaften eines Konzernkunden bilden für sich jeweils eigenständige Verkaufseinheiten, während sie zuvor noch in einem Verbund von mehreren Gesellschaften ihrer Region organisiert waren. Diese strukturellen Veränderungen in der ERP-Lösung des Kunden haben unmittelbare Auswirkungen auf Integrationsumgebung, die sich für den Austausch von Stamm- und Bewegungsdaten mit einer globalen CRM-Cloud-Lösung von Salesforce verantwortlich zeichnet. Es sind diese ungefähr 15 auf MS BizTalk implementierten Schnittstellen, die unter der Verantwortung der PTA so anzupassen sind, dass sie für die über 400 aktiven CRM-Anwender möglichst unterbrechungsfrei über diesen Übergangsprozess hinweg funktionieren. Die in diesem Zusammenhang geleisteten Tätigkeiten der PTA ziehen sich über den gesamten Projektzeitraum hinweg – von der Planung, über die Steuerung der zu entwickelnden Anpassungen, bis zu den Tests und der Inbetriebnahme der Schnittstellen.

Read more...
Image: Projectpicture for industry food industry

Implementation of SAP C/4HANA Sales Cloud

Für ein Unternehmen aus der Nahrungsmittelbranche wird SAP C/4HANA Sales eingeführt. Die Cloud-basierte, mobil einsetzbare SAP-Applikation unterstützt die Inspektoren in der Landwirtschaft bei ihren täglichen Aufgaben wie Besuchsplanung und -durchführung, Auftragsbearbeitung und Ernte-Kampagnenplanung. Des Weiteren unterstützt die C/4HANA Suite die Inspektoren und das Management mit den notwendigen Reporting-Daten, die in einem Dashboard zielgruppenspezifisch präsentiert werden.

Read more...
Image: Projectpicture for industry energy

Introduction of a CRM system

Die PTA führt Dynamics 365 Customer Engagement als CRM-System ein, das bei dem Kunden den gesamten Verkaufsprozess beim Solar Contracting bis zur Installation abbildet. Das Ergebnis ist die Standardisierung der Abläufe sowie die zentrale und transparente Abbildung der gesamten Kommunikation mit Kunden und Solarteuren. Das neue, in der Cloud betriebene CRM-System wird so aufgesetzt, dass auch weitere Prozesse in Zukunft implementiert werden können. Je nach Dienstleistung können so andere Anforderungen oder Vorgaben im Prozess berücksichtigt werden.

Read more...
Image: Projectpicture for industry energy

Introduction of a new energy trading system

Mit dem Energiehandelssystem PSI Markets wird die bisher genutzte Branchensoftware IRM abgelöst. Die PTA unterstützt beratend den Aufbau eines neuen Monitorings, die Datenmigration in das neue System und die Konfiguration und Implementierung der Schnittstellen. Bei den Schnittstellen liegt ein besonderer Schwerpunkt auf der Anbindung des Bestellsystems. Aus den Bestellungen, die in diesem System erfasst werden, werden die Verträge im Energiehandelssystem automatisiert über einen Webservice angelegt.

Read more...