Customer standard

Home/References/Knowledge-base/Customer standard
Image: Projectpicture for industry traffic / transport / logistics

Data integration for the purpose of digitising the value chain / supply chain

Ziel des Projektes ist die Entwicklung einer Digital Supply Chain (Digitale Wertschöpfungskette), die alle relevanten Geschäftsprozesse des Kunden umfasst. Dem Konzept des 'Digitalen Zwillings' folgend, werden alle wichtigen Prozesse von dem Auftraggeber bis zum Sendungsempfänger erfasst, sodass umfassendere Auswertungen bzw. Analysen ermöglicht werden als bisher. Die PTA ermittelt prozessübergreifend alle relevanten Datenquellen, die zur Abbildung der wichtigsten Geschäftsprozesse des Kunden benötigt werden. Die Entwicklung eines Konzepts für die Datenintegration umfasst sowohl die Identifikation und Dokumentation der fachlichen Abbildungsregeln als auch deren Implementation.

Read more...
Image: Projectpicture for industry energy

Initial implementation of Endur V9

Die Aufgaben umfassen offene Punkte in der Schlussphase der Implementierung. Schwerpunkte sind u. a. Korrektur und Fertigstellung des Marktkurven-Aufsatzes für den Handel in UK und in Kontinentaleuropa, Unterstützung der Händler beim Erfassen komplexer Preisgleitformeln, Schulung des Risk-Teams in Endur, Support des Risk-Teams, Anpassung des Preisimport-Prozesses auf die Anforderungen von Endur, Support des Marktdaten-Teams und Unterstützung bei der Fehlersuche im APM-Aufsatz.

Read more...
Image: Projectpicture for industry energy

Trade business manager for traders in energy trading

Innerhalb eines Entwickler- und Support-Teams im Umfeld diverser mit Endur zusammenhängenden Aufgabenstellungen wird eine aktuell noch verteilte On-Premise-Web-Lösung weiterentwickelt, die den Händler in der Erfassung, Anreicherung und Überwachung von Handelsgeschäften im Energiehandel unterstützt. Im Weiteren stehen neben dem anstehenden Umbau in eine Cloud-Native-Lösung fachlich die Erweiterung um neue Geschäftstypen, Währungen, Einheiten und Bulkuploads im Mittelpunkt. Ein anderer wichtiger Aspekt besteht in der Wartung und Stabilisierung der heterogenen Umsetzung, die mit einer Kombination von Java 8, JS, Thymeleaf, jQuery und Spring Boot entwickelt wird. Dies beinhaltet auch eine umfangreiche, mockito-basierte Test-/Unit-Test-Umsetzung, deren erreichte Testabdeckung weiter verbessert werden muss.

Read more...
Image: Projectpicture for industry energy

IT Enterprise Architecture Support

Interimsbesetzung einer internen Position als IT–Enterprise–Architekt. Entwurf von Zielarchitekturen, Integration von Softwaresystemen in den IT–Bebauungsplan. Unterstützung von Fachbereichen und IT–Entwicklung bei der Erstellung von Systemarchitekturen. Sowie Koordination von Entwicklung– und Betrieb bei der Anforderungsanalyse. Entwicklung eines Ende–zu–Ende Architekturprozesses, Ausarbeitung von Richtlinien und Standards bei der Nutzung von Cloudangeboten (insbesondere Azure). Einarbeitung und Einführung eines neuen Linienarchitekten.

Read more...
Image: Projectpicture for industry energy

ALM tool selection

Der Kunde möchte durch die Einführung eines ALM-Tools (Application Lifecycle Management) das Test– und Fehlermanagement für das gesamte Unternehmen vereinheitlichen und vereinfachen. Die PTA begleitet das Projekt in sämtlichen Phasen von der Anforderungserhebung bis zur Auswahl einer geeigneten SaaS–Lösung (Software as a Service) sowie bei der Umsetzung eines Proof of Concepts. Durch den im Projekt verfolgten Auswahlprozess wird sichergestellt, dass sowohl fachliche wie auch technische Anforderungen durch die Software bestmöglich abgedeckt werden. Die Projektleitung wird durch je einen Kunden– und einen PTA–Mitarbeiter besetzt.

Read more...